Hot Now
Brands
Watches
  • Ulm / Laco
    Laco Fliegeruhr “Ulm” – Neuauflage eines Klassikers

    Authentischer Zeitmesser trifft moderne Eleganz

People
  • Buzz Aldrin, George Clooney and Omega
    Lost in Space mit Buzz Aldrin und George Clooney

    Wenn Hollywood und Raumfahrt aufeinandertreffen

Stories
  • Airborne Films / Breitling
    Airborne Films

    Die Meister der Aerial Cinematography

Movado

Movado

Eine Marke in permanenter Bewegung
The Pilot Watch Magazine
Movado
12 März 2024

Amerikanischer Hersteller von Luxusuhren mit Schweizer Wurzeln

Movado ist ein amerikanischer Hersteller von Luxusuhren. Der Name ist aus dem Esperanto abgeleitet und bedeutet “Bewegung” – ein Sinnbild für Fortschritt und stetigen Wandel. Die Zeitmesser der Uhrenschmiede aus Paramus in New Jersey sind insbesondere bekannt für ihren charakteristischen Metallpunkt an der 12-Uhr-Position sowie für ihren in der Regel sehr minimalistischen Stil.

Gegründet wird das Unternehmen ursprünglich im Jahr 1881 vom damals 19-jährigen Schweizer Uhrenfabrikant und Uhrmacher Achille Ditesheim in La Chaux-de-Fonds, eine Schweizer Stadt im Kanton Neuenburg – sie gehört neben Biel und Le Loc zu den bekanntesten Städten der Schweizer Uhrenproduktion. Das junge Unternehmen erlangt rasch internationale Bekanntheit für sein breites Angebot an attraktiven Taschenuhren, später für die Produktion qualitativ hochwertiger Armbanduhren – darunter heute auch Zeitmesser für Piloten.

Seit 1881 ist Movado eine Marke in Bewegung , immer im Wandel, immer innovativ.

Movado

Movado im MoMA

Mit mehr als 100 Patenten und rund 200 internationalen Auszeichnungen für Uhrendesign und Zeittechnologie gilt das Unternehmen als eine der weltweit führenden Uhrenmanufakturen in Sachen technischer Innovation und Design-Exzellenz. Insofern hat es eine von dem russisch-amerikanischen Industriedesigner und Künstler Nathan George Horwitt in den 1940er Jahren kreierte Movado-Uhr nicht unverdient bis in das MoMA Museum of Modern Art in New York geschafft.

Movado ist Lizenznehmer bekannter Marken

1983 wird Movado von der North American Watch Corporation – ein von dem in Kuba geborenen Investor Gedalio Grinberg gegründetes Unternehmen – übernommen. Grinberg flieht in den frühen 1960er Jahren mit seiner jungen Familie von dem karibischen Inselstaat und startet in den Vereinigten Staaten ein neues Leben als Investor und Unternehmer. Movado expandiert unter Grinbergs Leitung und baut das Geschäft durch Akquisitionen sowie die Lizenznahme bekannter Marken und Labels konsequent aus. Zum beeindruckenden Portfolio der Modavo Group gehören heute unter anderem die Marken Calvin Klein, Coach, Hugo Boss, Lacoste, Tommy Hilfiger und Scuderia Ferrari.

Mehr von Movado

Weitere Informationen unter movadogroup.com

Total
0
Shares
zurück
Montblanc
Montblanc

Montblanc

Luxusfüller und High-End-Uhren

weiter
Junkers Ju 52 Aviator Chronograph
Junkers Ju 52 Aviator Chronograph

Junkers Ju 52 Aviator Chronograph

Fliegerlegende für das Handgelenk