Hot Now
Brands
Watches
  • Würzburg / Laco
    Reprise eines Klassikers – die Laco Fliegeruhr “Würzburg”

    Stilvoll am Boden und in der Luft

People
Stories
  • Pixabay / Pexels
    Die 10 besten Uhrenmagazine

    Exklusive Blogs und informative Journale

Festina

Festina

Jede Minute ein Erlebnis
The Pilot Watch Magazine
Festina
01 Februar 2024

Spanisches Unternehmertum und Schweizer Tradition

Festina ist ein in Spanien ansässiger Uhrenhersteller mit Sitz in Madrid und Logistikzentrum in Barcelona, dessen Geschichte bis zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts zurückreicht. Das Unternehmen wird 1902 als Uhrenmontagewerk und Vertriebsunternehmen im Schweizerischen La Chaux-de-Fonds gegründet. Zeitgleich findet sich auch erstmals der Leitspruch Festina lente – heißt Eile mit Weile – auf einem Zifferblatt der jungen Uhrenmanufaktur – die Geburtsstunde des Markennamens Festina. Heute gehört die Marke neben einer Reihe weiterer bekannter Namen – zum Beispiel Lotus und Jaguar – zur Festina-Gruppe.

Festina wird 1984 von dem spanischen Unternehmer Miguel Rodriguez erworben, der bereits Eigentümer der Uhrenmarke Lotus ist. Rodriguez vereint beide Unternehmen unter dem Namen Festina Lotus und verlegt den Firmensitz zunächst nach Barcelona. Ende der 1980er Jahre erwirbt das Unternehmen die 1938 gegründete Schweizer Luxusmarke Jaguar – der Beginn der Festina-Gruppe. In den darauffolgenden Jahren finden weitere Marken unter das Dach der spanischen Holdinggesellschaft, so zum Beispiel 2002 die ebenfalls schweizerische Uhrenmarke Candino.

Neue Technologien, angewandt auf klassische und trendige Designs, haben Festina zu einer Benchmark-Marke gemacht.

Festina

Eine globale Referenzmarke

Mit dem Ziel, eine moderne High-End-Produktion in der Schweiz aufzubauen, kauft Rodriguez im Jahr 2003 den Sortiment-Hersteller Dubois Technique Horlogère – heute MHVJ – sowie den Spiralfeder-Hersteller Astral Technologies. Weitere Komponenten-Hersteller folgen. Ferner wird das in den 1980er Jahren für den Massenmarkt ausgebaute Geschäft mit Quarzuhren eingestellt und im Gegenzug die Sparte mit hochwertigen mechanischen Zeitmessern konsequent erweitert. Mittlerweile ist Festina in mehr als 90 Ländern auf fünf Kontinenten mit qualitativ hochwertigen Zeitmessern vertreten – eine globale Marke. Neue Technologien, angewandt auf klassische und trendige Designs, haben Festina im Laufe der Jahrzehnte zu einer echten Referenzmarke gemacht.

Mehr von Festina

Weitere Informationen unter festina.com

Total
0
Shares
zurück
Lilienthal Berlin
Lilienthal Berlin

Lilienthal Berlin

Qualitätsuhren aus der deutschen Hauptstadt

weiter
Stauer
Stauer

Stauer

Erschwinglicher Luxus aus Amerika