Hot Now
Brands
Watches
  • Breguet Type XX
    Breguet Fliegeruhr Type XX und Type 20

    Zwei mal X ist 20

People
  • Buzz Aldrin, George Clooney and Omega
    Lost in Space mit Buzz Aldrin und George Clooney

    Wenn Hollywood und Raumfahrt aufeinandertreffen

Stories
  • JFK_Photography / Pixabay
    Die ultimative Uhr für Piloten

    Bedeutende Marken und Hersteller

Baume & Mercier

Baume & Mercier

Perfektion und höchste Qualität
The Pilot Watch Magazine
Baume & Mercier
26 März 2024

Schweizer Spitzenleistung mit Tradition

Die Geschichte von Baume & Mercier beginnt bereits im Jahre 1830. Die Brüder Louis-Victor und Célestin Baume eröffnen ihren ersten Uhrmacherladen in Les Bois im Schweizer Kanton Jura. Getreu dem Motto “Sich nur mit Perfektion zufrieden geben, nur Uhren von höchster Qualität herstellen” schickt sich das junge Uternehmen an, Zeitmesser von größter Genauigkeit zu bauen. Schnell etablieren sich die Uhren aus Les Bois am Markt und bescheren dem Namen Baume weit über die Grenzen der Schweiz hinaus ein ausgezeichnetes Renommee.

Unter dem Namen Baume Brothers eröffnen die Brüder ihre erste Filiale in London, später folgen weitere Dependancen im ganzen britischen Königreich. Ende des 19. Jahrhunderts genießt das Unternehmen bereits eine hervorragende internationale Reputation und avanciert zu einem bedeutenden Akteur der Uhrmacherbranche in Übersee.

Jede einzelne unserer Uhren ist aus der Leidenschaft unserer Uhrmachermeister und dem Willen, innovative Produkte zu kreieren, entstanden.

Baume & Mercier

Weltweit Auszeichnungen und Preise

Zeitmesser von Baume erlangen Berühmtheit für ihre ausgeklügelten Zusatzfunktionen, welche über die üblichen Anzeigen von Stunden, Minuten und Sekunden hinausgehen. Dies steigert nicht nur die Funktionalität der Uhren, sondern auch ihren Verkaufspreis. Insbesondere aufgrund ihrer außergewöhnlichen Genauigkeit erringen Uhren aus dem Hause Baume im Rahmen internationaler Ausstellungen reihenweise Auszeichnungen, darunter im Jahr 1892 den vom The King’s Observatory in Richmond, London, organisierten Chronometriewettbewerb. Die dort von der Jury ausgezeichnete Ganggenauigkeit einer Baume-Taschenuhr mit Tourbillon wird für mehr als zehn Jahre unangefochten bleiben.

Zusammenschluss von Baume und Mercier

Im Jahr 1918 schließen sich die bis dahin konkurrierenden Uhrenmanufakturen Baume – vertreten durch den Direktor William Baume – und Mercier – vertreten durch den Schweizer Uhrmacher und Unternehmer Paul Mercier – zusammen und gründen in Genf gemeinsam die Marke Baume & Mercier. Schon bald avanciert die neue Uhrenschmiede zu einem der bedeutendsten Hersteller von Armbanduhren, welche zu dieser Zeit erstmals in Mode kommen. Die ansprechend gestalteten Chronometer erfreuen sich bei Männern wie bei Frauen gleichermaßen großer Beliebtheit.

Höchste Qualität im Zeichen des griechischen Phi

Während der sogenannten Goldenen 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts prägt die Marke mit ihrem Stil die gesamte Art-Déco-Periode und beeinflusst das Design der Uhrmacherkunst weltweit nachhaltig. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelt das stets nach Ausgewogenheit und stilistischen Gleichklang strebende Unternehmen die Urform der traditionellen runden Uhr. Es werden auf Basis dieses Designkonzepts – dem übrigens auch durch den griechischen Buchstaben Phi im Logo von Baume & Mercier Ausdruck verliehen wird – verschiedene klassische Chronographen eingeführt, die mit Funktionen wie Mondphasen oder dreifacher Datumsanzeige ausgestattet sind. Die Modellpalette wird bis heute stetig angepasst, erweitert und fortentwickelt – selbstverständlich auch um qualitativ herausragende Fliegeruhren. Seit dem Ende der 1980er Jahre gehören Baume & Mercier zur Richemont Gruppe, einem Schweizer Luxusgüterkonzern.

Mehr von Baume & Mercier

Weitere Informationen unter baume-et-mercier.com

Total
0
Shares
zurück
OW Rallychron Präzisions-Rennchronograph
OW Rallychron / Ollech & Wajs

OW Rallychron Präzisions-Rennchronograph

Ein Motorsport-Zeitmesser auch für Piloten

weiter
TAG Heuer
TAG Heuer

TAG Heuer

Präzision und Innovation für die Weltbühne