Hot Now
Brands
Watches
  • Corsair Vintage Collection / Biatec
    Biatec Corsair Vintage-Kollektion

    Jagdflugzeug-Legenden für das Handgelenk

People
  • Top Gun Maverick / Tom Cruise / Paramount Pictures
    Filmikone Tom Cruise

    Flieger und Uhrensammler aus Leidenschaft

Stories
  • Bing Hui Yau / Unsplash
    Was kostet eine Fliegeruhr?

    Die wichtigsten Preisklassen im Überblick

Mühle Glashütte

Mühle Glashütte

Präzise Zeitmessung seit 1868
The Pilot Watch Magazine
Mühle Glashütte
14 März 2024

Robuste und zuverlässige Zeitmesser mit Tradition aus Sachsen

Mühle Glashütte ist ein deutscher Hersteller von nautischen Instrumenten, Messgeräten, Schiffs- und Armbanduhren mit Sitz im sächsischen Glashütte, der bereits in sechster Generation als traditionsreiches Familienunternehmen geführt wird. Werkzeugmacher und Unternehmer Robert Mühle gründet 1868 die im Zentrum der ostdeutschen Uhrmacherkunst ansässige Uhrenschmiede. Unter Führung seiner Söhne Paul, Alfred und Max Mühle erweitert das Unternehmen die Produktpalette sukzessive und fertigt neben hochgenauen Zeitmessern seit den 1920er Jahren auch Mess- und Anzeigeinstrumente für Fahrzeuge – zum Beispiel Autouhren, Geschwindigkeits- und Drehzahlmesser.

In Folge des Zweiten Weltkriegs werden auf Befehl der sowjetischen Besatzungsmacht Mühles Maschinen demontiert und mit Werkzeugen und Konstruktionsunterlagen in die Sowjetunion verbracht. Allerdings gelingt unter Leitung von Hans Mühle, einem Enkel des Firmengründers, bereits Ende 1945 der Neustart des Unternehmens. Schon bald werden Druck- und Temperaturmessgeräte sowie Lauf- und Hemmwerke für die sich im Wiederaufbau befindende Glashütter Uhrenindustrie produziert. Im Jahr 1972 wird der zwischenzeitlich wieder florierende Familienbetrieb zwangsverstaatlicht und 1980 als VEB Glashütter Uhrenbetriebe in das Volkseigentum der DDR überführt.  

Nautische Instrumente Mühle-Glashütte ist heute der einzige Glashütter Uhrenhersteller, der sich noch im Besitz einer in Glashütte verwurzelten Familie befindet.

Mühle Glashütte

In jedem Moment die genaue Zeit

Nach dem Mauerfall wird Mühle Glashütte wieder als privatwirtschaftliches Familienunternehmen fortgeführt. Anfangs fertigt Mühle lediglich professionelle Marinechronometer, Schiffsuhren und andere nautische Instrumente. Ab 1996 wird die Produktion jedoch um handgefertigte Automatik-Armbanduhren mit Schweizer Werken erweitert – noch heute das Kerngeschäft von Mühle-Glashütte. Hierbei konzentrieren sich die Sachsen insbesondere bei Konzeption und Konstruktion immer auf die eine grundlegende Aufgabe jeder Uhr: in jedem Moment die Zeit genau zu messen und auf den ersten Blick anzuzeigen. Die Armbanduhren von Mühle-Glashütte – darunter selbstverständlich auch professionelle Zeitmesser für Piloten – zeichnen sich daher stets durch größtmögliche Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit aus.

Mehr von Mühle Glashütte

Weitere Informationen unter muehle-glashuette.de

Total
0
Shares
zurück
Laco
Laco

Laco

Tradition trifft auf Fortschritt

weiter
Askania
Askania

Askania

Wiedergeburt einer deutschen Marke