Hot Now
Brands
Watches
  • Breguet Type XX
    Breguet Fliegeruhr Type XX und Type 20

    Zwei mal X ist 20

People
  • Buzz Aldrin, George Clooney and Omega
    Lost in Space mit Buzz Aldrin und George Clooney

    Wenn Hollywood und Raumfahrt aufeinandertreffen

Stories
  • Bing Hui Yau / Unsplash
    Was kostet eine Fliegeruhr?

    Die wichtigsten Preisklassen im Überblick

Junghans

Junghans

Deutsche Traditionsmarke mit internationalem Ruf
The Pilot Watch Magazine
Junghans
22 Januar 2024

Wegweisende Uhrmacherkunst aus dem Schwarzwald

Junghans gehört zu den bekanntesten deutschen Uhrenmarken. Die Uhrenschmiede wird im Jahr 1861 von dem Schwarzwälder Uhrmacher und Unternehmer Erhard Junghans und seinem Schwager Jakob Zeller-Tobler in Schramberg, einem Städtchen rund 25 Kilometer nördlich von Villingen-Schwenningen, gegründet und hat bis heute dort Ihren Sitz.

Zunächst werden Komponenten für Schwarzwälder Großuhren wie Holzgehäuse, Bronzeschilde, Zeiger, Glastürchen, Drahthaken, Scharniere und Pendelscheiben hergestellt, 1866 folgen die ersten eigenen Uhren. Das junge Unternehmen wächst schnell und schreibt bald Uhrengeschichte.

Bereits 1903 gehört Junghans neben Omega und Rolex und zu den weltweit größten Uhrenherstellern mit Produktionsstätten und Filialen im In- und Ausland. Zum 100-jährigen Jubiläum des Unternehmens im Jahr 1961 werden mit 6.000 Mitarbeitern und 10.000 Maschinen täglich rund 20.000 Uhren aller Art produziert und in über 100 Länder exportiert – darunter selbstverständlich auch hochklassige Fliegeruhren.

Wer Uhrengeschichte schreiben will, muss seiner Zeit voraus sein.

Junghans

Weltklasse Made in Germany

Seit über 160 Jahren steht die Marke Junghans für wegweisende Uhrmacherkunst und für ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland. Geprägt durch langjährige Tradition und bahnbrechende Innovationen steht der Name Junghans seit jeher synonym für Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit, Präzision und Leidenschaft. Dabei spielen sowohl die Standortsicherung als auch die Expansion am Standort Schramberg eine wesentliche Rolle – ebenso wie die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften.

Feine mechanische Uhren aus Deutschland

Dank seiner herausragenden Ingenieure und Erfinder setzt Junghans immer wieder Meilensteine in der technischen Entwicklung – angefangen von der mechanischen Uhr über elektronische Zeitmesser bis hin zu funkgesteuerten High-Tech-Uhren mit Solarzellen.

Ein Glücksfall für Junghans ist im Jahr 2009 die Übernahme durch die Schramberger Unternehmerfamilie Steim. Mit einer neuen strategischen Ausrichtung, der Rückbesinnung auf frühere Werte sowie der Fertigung feiner mechanischer Uhren gelingt die erfolgreiche Restrukturierung nach wirtschaftlich schwierigen Zeiten. So strahlt der Stern von Junghans heute wieder – und das nicht nur im Markenlogo, sondern auch in der Uhrenbranche.

Mehr von Junghans

Weitere Informationen unter junghans.de

Total
0
Shares
zurück
Jack Mason
Jack Mason

Jack Mason

Uhren für Enthusiasten jeden Stils

weiter
Seiko
Seiko

Seiko

Immer einen Schritt voraus