Hot Now
Brands
Watches
  • Würzburg / Laco
    Reprise eines Klassikers – die Laco Fliegeruhr “Würzburg”

    Stilvoll am Boden und in der Luft

People
  • Buzz Aldrin, George Clooney and Omega
    Lost in Space mit Buzz Aldrin und George Clooney

    Wenn Hollywood und Raumfahrt aufeinandertreffen

Stories
Sea-Gull

Seagull

Handgefertigte Chronometer aus China
The Pilot Watch Magazine
Sea-Gull
01 April 2024

Mechanische Uhrwerke und Zeitmesser aus dem Reich der Mitte

Die Uhrenmarke Seagull wird Anfang des Jahres 1955 im Auftrag der chinesischen Regierung zum Aufbau einer eigenen Uhrenindustrie in China gegründet. Sitz des Unternehmens ist die Millionen-Metropole Tianjin im Norden des Landes. Die Uhrenschmiede startet als kleine Manufaktur von schlichten Zeitmessern, die von wenigen Mitarbeitern in überschaubarer Auflage montiert werden. Heute ist der Staatsbetrieb mit der stilisierten Möwe im Logo weltweit größter Hersteller mechanischer Uhrwerke und produziert rund ein Viertel der weltweiten Gesamtproduktion.

Anfang der 1990er Jahre stellt Seagull – inzwischen ein großes landesweites Staatsunternehmen – die Produktion mechanischer Zeitmesser zugunsten moderner Quarzuhren ein. Fünf Jahre später die Rolle rückwärts – seitdem werden wieder ausschließlich mechanische Uhrwerke und Uhren entwickelt und gefertigt. Der Verkauf erfolgt zunächst ausschließlich lokal und auf der chinesischen Online-Plattform Alibaba. Inzwischen sind die Zeitmesser aus Tianjin aber auch über den eigenen Online-Shop des Unternehmens weltweit erhältlich.

Eine Handvoll Menschen machte sich 1955 in einer kleinen Werkstatt mit wenigen Werkzeugen daran, die erste Armbanduhr Chinas herzustellen. Heute ist Seagull weltweit größter Hersteller mechanischer Uhrwerke.

Seagull

Innovation und Qualität aus China

Seagull produziert sämtliche Bestandteile und Komponenten seiner Uhren – darunter auch attraktive Chronometer für Piloten – selbst. Die Uhrenschmiede aus dem Land der Mitte überrascht seine Mitbewerber immer wieder aufs Neue mit qualitativ hochwertigen Uhrwerken und innovativen Modellen. So präsentiert Seagull zum Beispiel im Jahr 2006 seinen ersten Doppel-Tourbillon – eine Vorrichtung, bei der das Schwing- und Hemmungssystem des mechanischen Uhrwerks um seine eigene Achse dreht, um eine möglichst lageunabhängige Ganggenauigkeit zu erzielen. Zu den Spezialitäten der Manufaktur gehören heute insbesondere Komplikationen wie Ewiger Kalender und Kaliber mit Minutenrepetition sowie besonders dünne Automatikwerke.

Mehr von Seagull

Weitere Informationen unter seagullwatchcompany.com

Total
0
Shares
zurück
Swatch
Swatch

Swatch

Bunte Uhren als Must-have

weiter
Temption
Temption

Temption

Handwerkliche Meisterwerke für Individualisten