Hot Now
Brands
Watches
  • Junkers Ju 52 Aviator Chronograph
    Junkers Ju 52 Aviator Chronograph

    Fliegerlegende für das Handgelenk

People
  • Top Gun Maverick / Tom Cruise / Paramount Pictures
    Filmikone Tom Cruise

    Flieger und Uhrensammler aus Leidenschaft

Stories
Limes

Limes

Exklusive Zeitmesser aus Deutschland
The Pilot Watch Magazine
Limes
15 Januar 2024

Hochwertige mechanische Uhren aus Baden-Württemberg

Limes ist – wie ihre Schwestermarke Archimede – eine kleine feine Uhrenmarke aus dem Hause Ickler mit Sitz im deutschen Pforzheim. Karl Ickler gründet das Familienunternehmen bereits im Jahr 1924. Nachdem er zunächst als Fertigungsleiter in verschiedenen ausländischen Unternehmen tätig ist, wagt Ickler den Schritt in die Selbständigkeit und hebt mit viel Fachwissen seine Manufaktur für Uhrengehäuse aus der Taufe. Bis heute wird so gut wie jedes Teil selbst entwickelt und hergestellt: Design, Konstruktion, Prototyping, Teile, Produktion, Oberflächenbehandlung, Lasergravur, Montage und Qualitätskontrolle.

Im Jahr 1947 nehmen seine Söhne Heinz und Kurt Ickler die während des Krieges ruhende Produktion wieder auf und bauen das Geschäft weiter aus. Heute wird die Manufaktur für anspruchsvolle Uhren und Uhrgehäuse bereits in vierter Generation geführt. Das Unternehmen fertigt seine Produkte für international renommierte Kunden unter strengsten Qualitätsrichtlinien.

Limes ist eine international bekannte deutsche Uhrenmarke mit mittlerweile fast 100 Jahren Erfahrung in der Uhrenindustrie.

Limes

Exklusive Fertigung in Pforzheim

Limes bringt seine ersten Uhren im Jahr 1980 auf den Markt. Die Kollektionen umfassen exklusive Zeitmesser mit Automatik-, Hand- und Chronographenwerken – darunter selbstverständlich auch herausragende Fliegeruhren. Vom Design bis zur Konstruktion, über Prototypen und Fertigung der Gehäuseteile, dem Polieren und Schleifen von Hand bis hin zur Montage und den strengen Endkontrollen der Uhren, alle Arbeitsschritte erfolgen exklusiv in der Pforzheimer Uhrenschmiede. Diese unvergleichlich hohe Fertigungstiefe in Deutschland ist ein wesentliches Merkmal der unabhängigen und familiengeführten Uhrenmarke.

Traditionsstandort der Deutschen Uhrenindustrie

Bereits 1767 legte Markgraf Karl Friedrich von Baden den Grundstein für die Entwicklung der Uhrenindustrie in Pforzheim. Die Einrichtung einer Uhrenfabrik im Pforzheimer Waisenhaus bewirkte eine aufstrebende regionale Schmuck- und Uhrenindustrie. Ziel war es, den Waisenkindern eine angesehene Ausbildung zu ermöglichen und sie auf den Weg zur wirtschaftlichen Selbständigkeit zu führen. Bis heute gilt Pforzheim als wichtiger Standort der Deutschen Uhrenindustrie. In der Stadt werden rund Dreiviertel aller deutschen Schmuckwaren produziert. Zudem befindet sich hier die einzige Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule in Deutschland.

Mehr von Limes

Weitere Informationen unter limes-watches.com

Total
0
Shares
zurück
Sangin
Sangin

Sangin

Funktionale Uhren für Kämpfer

weiter
A. Lange & Söhne
A. Lange & Söhne

A. Lange & Söhne

Zeit zu glänzen