Hot Now
Brands
Watches
  • Pilot’s Watch Chronograph 41 Top Gun Mojave Desert / IWC
    IWC Pilot’s Watch Chronograph 41 Top Gun Mojave Desert

    Inspiriert von der Top Gun Fightertown

People
  • Buzz Aldrin, George Clooney and Omega
    Lost in Space mit Buzz Aldrin und George Clooney

    Wenn Hollywood und Raumfahrt aufeinandertreffen

Stories
  • Pixabay / Pexels
    Die 10 besten Uhrenmagazine

    Exklusive Blogs und informative Journale

Top Gun Maverick / Tom Cruise / Paramount Pictures

Filmikone Tom Cruise

Flieger und Uhrensammler aus Leidenschaft
Michael Herrmann
Paramount Pictures
18 Mai 2024

Abenteuer und Präzision – Tom Cruise’s Liebe zu Fliegerei und Pilotenuhren

In der schillernden Welt Hollywoods gibt es nur wenige Persönlichkeiten, die so leidenschaftlich, facettenreich und engagiert sind wie Tom Cruise. Neben der beeindruckenden Karriere als Schauspieler, Produzent und Filmemacher ist Cruise zudem für seine grenzenlose Begeisterung sowohl für die Fliegerei als auch für exklusive Uhren bekannt. Beide Interessengebiete sind nicht nur oberflächliche Hobbys, sondern ein Spiegel der Bereiche, die sein unvergleichliches cineastisches Schaffen besonders prägen – Abenteuer, Präzision und Technik.

Tom Cruise ist bekannt für seine Begeisterung sowohl für die Fliegerei als auch für exklusive Pilotenuhren.

Die berühmte Top Gun Fliegeruhr

Sowohl in seinen Filmen als auch privat wird der 1962 in Syracuse, New York, geborene Cruise immer wieder mit eleganten und luxuriösen Zeitmessern am Handgelenk gesehen – darunter, wie könnte es anders sein, auch exklusive Fliegeruhren. Besonders eine Uhr wird mit dem smarten Hollywood-Star immer wieder in Verbindung gebracht: Der berühmte Porsche Design Chronograph 1, von der Lifestyle-Marke des gleichnamigen und weltweit begehrten deutschen Sportwagenherstellers im Jahr 1972 als moderne Fliegeruhr konzipiert und zunächst von der Schweizer Uhrenschmiede Orfina final entwickelt und gebaut.

Berühmte Fliegeruhr – Porsche Design Chronograph 1
Porsche Design Chronograph 1 – All Black Numbered Edition
Porsche Design / Chronograph 1 – All Black Numbered Edition

50 Jahre Porsche Design Chronograph 1

Cruise trägt diese Fliegeruhr erstmals 1986 in dem Hollywood Blockbuster Top Gun. In seiner Rolle als LT Pete Mitchell, besser bekannt unter dem Rufnamen Maverick, wird Cruise als junger Marinepilot zum Training auf die United States Naval Fighter Weapons School – von den Piloten lediglich Top Gun genannt – geschickt. 36 Jahre später, im Jahr 2022, kehrt exakt die gleiche Uhr in der Top Gun Fortsetzung Maverick als tickender Begleiter von Tom Cruise auf die Leinwand zurück. Passend hierzu lanciert Porsche Design Anfang 2022 – exakt 50 Jahre nach ihrer Vorstellung – eine originalgetreue und auf 500 Stück limitierte Neuauflage des komplett in schwarz gehaltenen Chronograph 1 mit leichtem Titangehäuse und Titanband.

Uhrenenthusiast Tom Cruise in Top Gun Maverick
Top Gun Maverick / Tom Cruise / Paramount Pictures
Paramount Pictures
Tom Cruise / Top Gun Maverick / Paramount Pictures

Weltklasse-Schauspieler mit Weltklasse-Uhren

Seit Tom Cruise mit Top Gun Mitte der 1980er Jahre den Nachbrenner für seine Karriere zündete, wird der leidenschaftliche Privatpilot historischer Jagdflugzeuge – Cruise ist stolzer Eigentümer einer original P-51 Mustang aus dem Jahr 1946 – sowie moderner Helikopter und Jets regelmäßig mit den unterschiedlichsten Zeitmessern im Alltag, bei Dreharbeiten und auf der Leinwand angetroffen. Zu den bekanntesten Marken an seinem Handgelenk zählen hierbei die Uhrenhersteller Cartier, Bremont, Rolex, TAG Heuer und Tudor. Fliegen und das Sammeln von Luxusuhren, diese Leidenschaften machen den Actionhelden Tom Cruise nicht nur zu einem bemerkenswerten Künstler, sondern auch zu einem Mann, der die Freiheit des Himmels im Cockpit und die Präzision der Zeit bei seinen selbst performten Stunts schätzt – eine Verbindung, die seine Persönlichkeit auf faszinierende Weise prägt.

Top Gun Trailer 1986
Paramount Pictures / YouTube

United States Naval Fighter Weapons School

Übrigens, die United States Naval Fighter Weapons School, meist einfach nur als Top Gun bezeichnet, ist eine renommierte Einrichtung für das Kampfpiloten-Training der US Navy. Sie wird am 03. März 1969 zur Verbesserung der taktischen Luftkampffähigkeiten von Militärpiloten ins Leben gerufen und hat ihren Hauptsitz auf der Naval Air Station Miramar in San Diego, Kalifornien. Die Schule ist eng mit dem gleichnamigen ikonischen Kinohit verbunden, der die dramatische und aufregende Welt der Kampfpiloten darstellt und das Interesse für die Luftfahrt weltweit beflügelte. Die United States Naval Fighter Weapons School ist ein Symbol für Exzellenz in der Luftkampfführung und ein Ort, an dem ausschließlich die Besten der Besten geschult werden.

Top Gun Maverick Trailer 2022
Paramount Pictures / YouTube
Total
0
Shares
zurück
Bremont
Bremont

Bremont

Preisgekrönte britische Fliegeruhren

weiter
Revue Thommen
Revue Thommen

Revue Thommen

Solide und zuverlässige mechanische Schweizer Uhren